Kurzreise-Trend Ostseekreuzfahrt – Norwegen und Dänemark kennenlernen

Thomas Horn, 1. November 2019

Kurzurlaub ist ein Trend in der Reisebranche. Und das verwundert nicht, kann man doch so ganz einfach für ein paar Tage dem Alltag entfliehen. Ganz speziell gibt es beispielsweise die Möglichkeit, eine Ostseekreuzfahrt als Kurzurlaub zu nutzen. So kann man einen Urlaub auf dem Meer genießen und in diesem Erlebnis und Erholung miteinander kombinieren. Denn Ziele wie Kopenhagen und Oslo locken mit besten Sightseeing-Möglichkeiten und die Zeit auf dem Schiff bietet viele Annehmlichkeiten. Mit den Angeboten auf kreuzfahrten-reisebuero.de für eine Ostseekreuzfahrt kann man ganz einfach den nächsten Kurzurlaub planen, denn die Routen der Kreuzfahrtschiffe und die Leistungen an Bord der Schiffe werden hier übersichtlich zusammengestellt.

Schiffsreise von Hamburg nach Norwegen und Dänemark

Die „Mein Schiff 1 Kurzreise mit Oslo und Kopenhagen 2020“ startet ab Hamburg. Von der Hafenmetropole an der Elbe nimmt das Schiff Kurs auf Oslo in Norwegen. Ein ganzer Tag auf See bietet die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten an Bord von Mein Schiff 1, wie den 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich, zu erkunden und zu nutzen. Am dritten Tag der Ostseekreuzfahrt geht es in die norwegische Hauptstadt Oslo, die am Eingang des Oslofjords liegt. Eine beeindruckende Aussicht auf den Fjord bietet sich von der Skisprungschanze Holmenkollbakken aus. Lohnenswerte Ausflugsziele in der norwegischen Metropole sind außerdem das Norwegische Maritime Museum und das Vikingskipshuset. Hier werden Wikingerschiffe gezeigt, die aus dem 9. Jahrhundert stammen. Am vierten Reisetag legt das Schiff morgens im Hafen von Kopenhagen an. Die dänische Hauptstadt ist berühmt für ihr Wahrzeichen, die kleine Meerjungfrau. Die Skulptur Lille Havfrue stammt von dem Bildhauer Edvard Eriksen und ist 1,25 Meter groß. Lohnenswert ist auch ein Ausflug zum Rundetårn. Der runde Turm ist 34,80 Meter hoch und nachdem man einen 209 Meter langen, stufenlosen Wendelgang erklommen hat, wird man mit einer beeindruckenden Aussicht belohnt. Der Aussichtsturm wurde in den Jahren 1637 bis 1642 errichtet. Unweit des Turms liegt die Fußgängerzone Strøget mit ihren Einkaufsstraßen. Mit mehr als einem Kilometer Länge gehört diese Einkaufsstraße zu den längsten Fußgängerzonen Dänemarks.

Ostseekreuzfahrt mit Inklusivleistungen

Die Ostseekreuzfahrt ab Hamburg mit Kurs auf Oslo und Kopenhagen endet im Hafen von Kiel. Passagiere erhalten Premium all inklusive an Bord mit Vollpension, Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen sowie Kinderbetreuung. Mit dem All-inklusive-Paket gibt es in fünf Bordrestaurants kulinarische Genüsse und Erholung im SPA Bereich inklusive Nutzung der Sauna. Lohnenswert ist die zusätzliche Buchung von geführten Landgängen, um zu den schönsten Plätzen in den Metropolen Oslo und Kopenhagen zu gelangen.

Weitere Informationen gibt es auf:
https://www.kreuzfahrten-reisebuero.de/ostsee-kreuzfahrten

Kurzprofil:
Die Uelzener Ferienwelt GmbH & Co KG ist ein Reiseunternehmen, das sich auf Schiffsreisen auf Meeren und Flüssen spezialisiert hat. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung für Urlaub auf dem Schiff bietet das Unternehmen eine umfassende und persönliche Beratung zu allen Angeboten. Die umfangreiche Auswahl beinhaltet Reisen von namhaften Reedereien wie AIDA, TUI Cruises, MSC, Hapag Lloyd, Cunard, Royal Caribbean, Hurtigruten und vielen weiteren.

Unternehmensinformation:
Uelzener Ferienwelt GmbH & Co KG
Ringstraße 4
29525 Uelzen


Inhalt übermittelt von Thomas Horn