Kanzlei Bregenhorn-Wendland - standortübergreifende Kommunikation dank vier Niederlassungen

Bregenhorn-Wendland Rechtsanwaltssozietät GbR, 7. Dezember 2017

Prävention ist besser als Nachsorge. Das Credo spielt auch im rechtlichen Bereich eine wichtige Rolle. Das weiß auch die Kanzlei Bregenhorn-Wendland zu schätzen.

Die Praxis zeigt immer wieder, dass es sich für Mandanten lohnt, die rechtliche Beratung und Vertretung Anwälten zu überlassen, die sich auf einzelne Rechtsgebiete fokussiert haben. Sie nutzen mit der Durchsetzung berechtigter Interessen und Abwehr unberechtigter Forderungen nicht nur die Inhalte der Paragrafen, sondern werten permanent auch die aktuelle Rechtsprechung bei den Bundesgerichten sowie den Oberlandesgerichten aus. In der Kanzlei Bregenhorn-Wendland treffen Mandanten gleich auf eine Vielzahl von Experten für Medizinrecht, Recht der Heilberufe, Arbeitsrecht, Sozialrecht sowie Versicherungs- und Verwaltungsrecht. Diese teilen sich auf vier Standorte in Bochum, Magdeburg und Düsseldorf (Heerd und Flughafen) auf, sodass eine standortübergreifende Kommunikation möglich ist und Mandanten von einer hervorragenden Abwicklung ihres Falles profitieren.

Vielzahl an Fachanwälten für verschiedene Schwerpunkte

30 Berufsträger, davon 18 Fachanwaltschaften - die Gesetzesflut der letzten Jahre, immer kompliziertere Gesetze und eine ausufernde Rechtsprechung verlangen zunehmend die Spezialisierung auf bestimmte Gebiete. Dieser Situation hat die Kanzlei Bregenhorn-Wendland in den letzten Jahren entsprechend Rechnung getragen. Unter anderem ist Namensgeber Ralf Bregenhorn-Wendland seit 2002 Fachanwalt für Sozialrecht. Er vertritt in der Kanzlei in Bochum in Angelegenheiten der Sozialversicherung, insbesondere jedoch im Kraushaus- und Vertragsarztrecht. In Düsseldorf-Heerdt treffen Mandanten beispielsweise auf Nicole Wagner. Sie ist Fachanwältin für Medizinrecht und vertritt bundesweit Leistungserbringer im Gesundheitswesen bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Krankenkassen und andere Sozialleistungsträger. Egal, um welches Rechtsgebiet es sich handelt: Mandanten profitieren von einem weitreichenden Erfahrungsschatz sowie einer umfassenden Betreuung ihres Falles.

Wissensvermittlung mithilfe interner Schulungen

Für Unternehmer und Mitarbeiter ist es schwierig, bei den sich ständig ändernden Urteilen den Überblick zu behalten. Durch Seminare und Schulungen haben sie eine Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben und rechtssicher zu handeln. Das hat auch die Kanzlei Bregenhorn-Wendland erkannt, weshalb sie auf ihrer Website laufend Schulungen zu aktuellen Rechtsprechungen anbieten oder Vorträge über allgemeine Themen zu den einzelnen Rechtsgebieten halten. Die Kanzlei Bregenhorn-Wendland verfügt schließlich über einen weitreichenden Erfahrungsschatz und diesen möchte sie auch mit anderen teilen. Die Schulungen werden inhouse abgebildet und finden halbtägig statt - können jedoch auf Wunsch ganz individuell angepasst werden. Ganztagsveranstaltungen und variable Zeiten sind deshalb problemlos möglich. Sie richten sich an unterschiedliche Zielgruppen: Geschäftsführer, Mitarbeiter im Medizincontrolling oder der Patientenverwaltung, Personalverantwortliche, Verwaltungsdirektoren, Chefärzte oder pflegerisches Personal sind dort bestens aufgehoben.

Über:

Bregenhorn-Wendland Rechtsanwaltssozietät GbR
Herr Ralf Bregenhorn-Wendland
Steinring 45a
44789 Bochum
Deutschland

fon ..: 0234 58 81 86 0
fax ..: 0234 58 81 86 10
web ..: http://www.med-juris.de
email : mail@med-juris.de

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de


Original-Inhalt von Bregenhorn-Wendland Rechtsanwaltssozietät GbR und übermittelt von connektar.de Presseverteiler