hc consulting AG verändert den PKV-Tarifwechsel-Markt

hc consulting AG, 29. März 2017

Bislang galt für Versicherte der privaten Krankenversicherung: Wer sich unabhängig von den Informationen seiner PKV zu einem geplanten Tarifwechsel mit einer Reduzierung der Beiträge beraten lassen wollte, musste tief in die Tasche greifen. Zwischen mehreren hundert und mehreren tausend EURO liegen die Kosten für die Beratung. Die hc consulting AG ( www.hcconsultingag.de) bietet die komplette Beratung zu 100 % kostenlos an. Wie ist das möglich?

Mit den laufenden Versicherungsbeiträgen bezahlt der PKV-Kunde alle anfallenden Verwaltungskosten zu seinem Vertrag. Wählt der Versicherte die hc consulting AG als seinen Betreuer, so erhält der PKV-Spezialist seine Gebühren direkt von der Versicherung. Es entstehen keine neuen Kosten. Das System wurde auch von der Stiftung Warentest Finanztest in der Ausgabe 03.207 beschrieben.

Immer mehr Versicherte der privaten Krankenversicherung landen nach umfangreichen Recherchen zum Thema PKV-Tarifwechsel bei der kostenlosen Tarifoptimierung. Marktführer ist nach eigenen Untersuchungen die hc consulting AG aus Köln. Diese Versicherungen nehmen am kostenlosen Tarifwechsel teil:

Allianz, Alte Oldenburger, ARAG, AXA, Barmenia, Bayrische Versicherungskammer, Central, Continentale, Deutscher Ring, DKV, Gothaer, Hallesche, Hanse Merkur, Inter, Münchener Verein, Nürnberger, R+V, Signal Iduna, SDK, UKV, UniVersa und Württembergische.

Die hc consulting AG berät ausschließlich PKV-Kunden.


Original-Inhalt von hc consulting AG und übermittelt von hc consulting AG