Der Einzug ins Business Center: Ein Ausweg aus der Büroflächenkrise

COLLECTION Business Centers GmbH, 27. April 2018

Die Meldungen über die zunehmende Knappheit an Geschäftsräumen in deutschen Metropolen häufen sich: Laut der jüngsten Ausgabe der „Wirtschaftswoche“ gefährdet der Mangel an Büroflächen sogar den wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland. Ähnlich lautende Beiträge finden sich in den Lokalzeitungen besonders stark betroffener Großstädte wie in der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ oder den „Stuttgarter Nachrichten“. Fachpublikationen wie die „Immobilienzeitung“ oder auch überregionale Wirtschaftsnachrichtendienste wie der „Business Insider“ machen ebenfalls mit Nachdruck auf die dramatische Entwicklung aufmerksam.

„Wir kennen die Probleme natürlich, weil wir den Markt selbstverständlich sehr genau beobachten, „erklärt Dr. André Helf, CEO der COLLECTION Group, „mit unseren COLLECTION Business Centern bieten wir unseren Kunden eine großartige Möglichkeit, die zunehmende Enge und Verteuerung auf dem Büroflächen-Immobilienmarkt zu umgehen. Bei uns können sie ihre Mietdauer jederzeit vollkommen flexibel gestalten, ebenso wie die Größe der benötigten Fläche.“

Das ganze Ausmaß der Krise verdeutlichen Zahlen: Laut des ZIA Frühjahrsgutachtens 2018 bewegt sich die Leerstandsquote in Berlin, München, Stuttgart und Düsseldorf zwischen 1,9 und 2,6% - das ist praktisch gleichbedeutend mit Vollvermietung. Auch Köln mit 4,0% und Hamburg mit 4,4% gelten als beinahe vollvermietet.

„Früher war es üblich, dass Vermieter von Gewerbeimmobilien und Büroflächen ihren Mieter Anreize boten, wie beispielsweise die Übernahme von Umzugskosten oder einige Freimiet-Monate. Diese Zeiten sind lange vorbei,“ weiß Dr. Helf, „in vielen Städten werden Mietern inzwischen sogar die klassischen Fünfjahres-Verlängerungsoptionen verweigert, wenn die ersten fünf Mietjahre vorbei sind. Wir haben es schon erlebt, dass Unternehmen dann buchstäblich auf der Straße stehen. So etwas kann ihnen in unseren Business Centern natürlich nicht passieren. So lange wir über Kapazitäten verfügen, fangen wir diese Kunden gerne auf.“

Unternehmervertreter und Verbände beklagen, dass Firmen durch die Büroflächenknappheit zunehmend Wachstumsgrenzen gesetzt werden, wenn ihre Flexibilität bei Flächenressourcen stark eingeschränkt wird. Besonders dramatisch ist die Situation in Städten mit einer starken Mittelstandsstruktur, wie Stuttgart oder Düsseldorf.

„Jetzt rächt sich, dass in den vergangenen Jahren in vielen Städten auf Grund des drastischen Preisanstiegs im Wohnimmobilienbereich zahlreiche Bürogebäude in Wohnanlangen umgewidmet wurden, „erläutert Dr. Helf, „diese Flächen wurden dem Gewerbemarkt entzogen. Kommunalverwaltungen und Politik müssen in Zukunft auf einen besseren Mix achten.“
####

Weblink: https://www.ubc-collection.com/standorte.html

Kontakt:
COLLECTION Business Centers GmbH
Presse & Medien
Kaiserswerther Straße 215
D-40474 Düsseldorf

Telefon: +49 211 540 80-0
Telefax: +49 211 540 80-25
E-Mail: presse[“AT”]ubc-collection.com


Original-Inhalt von COLLECTION Business Centers GmbH und übermittelt von COLLECTION Business Centers GmbH