Badeurlaub am Diani Beach in Kenia und eine Safari in nur einer Reise erleben

Thomas Horn, 29. April 2019


Der Diani Beach zählt zu den schönsten Stränden des in Ostafrika liegenden Landes Kenia – ein malerischer Ort mit Palmen und türkisfarbenen Meer. Es wundert daher auch nicht, dass für einen Badeurlaub oftmals ein Hotel an Kenias Diani Beach als Traumreiseziel auserkoren wird. Doch selbst solch ein Traumurlaub kann getoppt werden: Denn noch erlebnisreicher wird die Reise nach Kenia, wenn der Badeurlaub mit einer Safari verbunden wird. Welche Bausteine man hier kombinieren kann, weiß die Seite kenia-safari-reisen.de. Hier werden Reisen vorgestellt, in denen eine Kombination aus Bade- und Safariurlaub zusammengestellt wurde. Schließlich gibt es in Kenia ein breites Angebot an Hotels und mehrere äußerst sehenswerte Nationalparks, die besucht werden können. Die übersichtliche Darstellung lässt einen die perfekte Kombination aus beiden Elementen finden.

Fünf Sterne Urlaub direkt am Strand

Zu empfehlen ist beispielsweise das 5-Sterne-Hotel „Sands at Nomad“, das am Diani Beach errichtet wurde. Es bildet die Basis der Kombireise, die neben einem Badeaufenthalt eine Masai Mara Pur Safari beinhaltet. Das exklusive Hotel ist das Richtige für alle, die sich im Urlaub Luxus und Komfort wünschen. Die Gäste können am Strand oder am Pool entspannen, gute Weine und gutes Essen genießen oder sich bei einer Massage verwöhnen lassen. Das renommierte Haus erfreut sich vor allem bei Paaren großer Beliebtheit. Sie schätzen den freundlichen und zugleich dezenten Service dort. Für Frischvermählte hält das „Sands at Nomad“ ein spezielles Flitterwochen-Angebot bereit.

Die berühmte Masai Mara und ihre Einwohner entdecken

Getoppt wird der Aufenthalt im 5-Sterne-Hotel des Portals kenia-safari-reisen.de durch die viertägige Masai Mara Safari. An vier Tagen begeben sich die Safariteilnehmer mit Landcruisern auf Pirschfahrt durch das tierreichste Schutzgebiet des Landes. Dabei lernen sie die Landschaft sowie deren Einwohner intensiv und ausgiebig kennen. Frühaufstehen lohnt sich hier besonders, denn die beste Zeit für Tierbeobachtungen sind die frühen Morgenstunden. Zu dieser Zeit gehen die großen Raubtiere auf Beutejagd und mit etwas Glück können die Safariteilnehmer dieses Spektakel hautnah beobachten. Nach der Safaritour stehen noch einige Erholungstage im Strandhotel auf dem Programm.

Weiterführende Informationen zum Thema auf:
https://www.kenia-safari-reisen.de/urlaub-diani-beach-afrika

Kurzprofil:
Individualität und Kundenzufriedenheit nimmt beim Unternehmen Safari-Tours einen hohen Stellenwert ein. Seit über 25 Jahren werden Keniareisen vermittelt, die für den Kunden mit einem großen individuellen Erlebnisfaktor verbunden sind. Aus einzelnen Bausteinen wird für jeden Kunden ein auf ihn abgestimmtes Urlaubspaket zusammengefügt.

Unternehmensinformation:
Safari-Tours
Richard-Bogue-Straße 2
04425 Taucha


Inhalt übermittelt von Thomas Horn