Als treibe hier ein Herz zum Hafen

bonitz-classic, 23. August 2018

Droste Vertonungen - Hülshoffer Sommerkonzerte 2014-2016

Bei den eigens für die Hülshoffer Sommerkonzerte entstandenen Kompositionen von www.bonitz-clasic.de handelt es sich um Vertonungen von jeweils einem ausgesuchtes Gedicht der Annette von Droste Hülshoff, dem ein weiteres Gedicht unserer Gegenwart respektive des 20. Jahrhunderts an die Seite gestellt sind. Die Texte unterschiedlicher Epochen treten dabei nicht nur durch ihre motivische Nähe in einen spannenden und reizvollen Dialog. In der Parallelstellung der literarischen Texte und ihrer Adaption in der Musik entstehen neue Bezüge und Interpretationskontexte.

Wunderbar interpretiert durch die Mezzosopranistin Rebecca Blanz mit dem Cello Cerf Quartett im Droste Hülshoff Gedicht "Der Weiher" und Schöner See Wasseraug (Text: Sarah Kirsch) so wie mit dem Mondsand Quartett in der Besetzung für Violine, Cello, Harfe, Mezzosopran in den Vertonungen "Mondesaufgang" (Droste Hülshoff) und "Ein Engel fragt" und "Er verschwebt" (Text: Hans Arp) und "Durchwachte Nacht" (Droste Hülshoff) mit "Ich bin so vielfach" in den Nächten (Text: Emmy Hennings).
Diese Kompositionen sind nun auf CD beim label encora und auf verschiedenen Streaming Seiten im Netz erschienen, herausgegeben von der Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung in Verbindung mit der LWL Literaturkommission für Westfalen. Produziert mit Unterstützung des Droste Forums e.V.
Cerf Cello Quartett: Franziska Rees - Karl Simko - Minja Spasic - Nicole Wiebke.
Mondsandquartett: Rebecca Blanz (Mezzosopran) - Farida Rustamova (Violine), Aufnahme "Mondesaufgang", "Ein Engel fragt", "Er verschwebt", - Laura Kania (Violone) Aufnahme "Durchwachte Nacht", "Ich bin so vielfach in den Nächten" - Franziska Rees (Cello) - Zoe Knoop (Harfe).

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

bonitz-classic
Herr Matthias Bonitz
Augustin Wibbelt Strasse 5
48317 Drensteinfurt
Deutschland

fon ..: 016090230582
web ..: http://www.bonitz-classic.de
email : matthias.bonitz@t-online.de

label für klassische Musik und Musikbücher

Pressekontakt:

bonitz-classic
Herr Matthias Bonitz
Augustin Wibbelt Strasse 5
48317 Drensteinfurt

fon ..: 016090230582
web ..: http://www.bonitz-classic.de
email : matthias.bonitz@t-online.de


Original-Inhalt von bonitz-classic und übermittelt von connektar.de Presseverteiler