Venture Capital sucht Tech-Startups

Tech Tour, 17. Februar 2011

Berlin / Zürich, 17. Februar 2011 – Wie die European Tech Tour Association heute bekanntgegeben hat, wird die DACH Tech Tour 2011 von 25. - 27. Mai in Berlin und Zürich stattfinden. Zweck der Veranstaltung, ist es, die vielversprechendsten Technologie-Unternehmen in der Startup- oder Wachstumsphase aus dem deutschsprachigen Raum mit Vertretern führender internationaler Risikokapital-Unternehmen und weltweiter Konzerne zusammenzubringen. Das Wachstumskapital, das die Tech Tour repräsentiert, beläuft sich auf insgesamt 10 Mrd. Euro.

Unternehmen aus allen technischen Bereichen mit Sitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz können sich bewerben. Der Veranstalter rechnet mit über 250 Anmeldungen, aus denen die 25 Finalisten ausgewählt werden, die ihr Unternehmen kostenlos vor den internationalen Risikokapital-Vertretern präsentieren können. Einreichschluss ist der 15. März 2011.

Präsident der DACH Tech Tour 2011 ist Dr. Ralph Eric Kunz, der als Unternehmer, Manager und Investor mehr als 15 Jahre Erfahrung in der IT- und Telekommunikations-Branche mitbringt. “Einer der Gründe, warum sich die DACH-Region so schnell von der letzten Rezession erholen konnte, ist der hohe Spezialisierungsgrad ihrer Industrieunternehmen,” erklärt Dr. Kunz, Geschäftsführer des Beratungs- und Beteiligungsunternehmens Catagonia Capital sowie Aufsichtsratsvorsitzender bei der Telekommunikationsfima tyntec. “Innovative Technologie-Unternehmen sind die wirtschaftliche Lebensader der DACH-Region. Wir sind stolz darauf, 25 der besten unter diesen Wachstumsfirmen präsentieren zu können.”

Dr. Kunz wird unterstützt vom Risikokapitalinvestor Soren Hein als Vizepräsident des Selektions-Komitees und vom IT-Unternehmensberater Michael Urban als Vizepräsident für Sponsoring.

Stärkung der Innovationskultur in der DACH-Region
Sven Lingjaerde, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Tech Tour, erklärt: “Die Tech Tour hat sowohl Deutschland als auch die Schweiz im Laufe der vergangenen Jahre besucht. Jetzt widmen wir uns zum ersten Mal dem gesamten deutschsprachigen Raum. Es wird sehr interessant sein, zu sehen, wie sich die Länder der DACH Region in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit differenziert haben.”

Interessenten können sich unter http://www.techtour.com/Registration.htm für die Tech Tour registrieren. Zusammen mit dem Anmeldeformular sind ein Unternehmensprofil, ein Business Plan und ein Präsentationskonzept einzureichen.

Die Auswahlkriterien sind technologische Innovation, ein überzeugendes Geschäftsmodell, eine Vision mit ausreichendem Marktpotenzial, Umsetzungskompetenz sowie die Qualität des Managements. Die Einreichungen werden vom Selektionskomitee geprüft, das sich aus 20 erfahrenen Führungskräften aus unterschiedlichen Bereichen zusammensetzt, darunter Venture Capital, Technologie, Forschung und Wirtschaftsförderung.

Die ausgewählten 25 Finalisten werden je 20 Minuten Zeit haben, ihren Business Plan den hochrangigen Vertretern aus der weltweiten Risikokapital- und Technologiebranche sowie aus Forschung und Entwicklung vorzustellen. Neben der Chance auf Finanzierung profitieren sie so von den Möglichkeiten zum exklusiven Networking sowie von lokaler und internationaler Medienpräsenz. Die Präsentation im Rahmen der Tech Tour ist für die ausgewählten Unternehmen kostenlos.

Im Rahmen der DACH Tech Tour 2011 wird erstmals das neue Format der Veranstaltung präsentiert, das geographische Regionen zusammenfasst. Die Tech Tour wird sechs definierte Regionen in einem dreijährigen Zyklus besuchen. Dies gibt Unternehmern die Möglichkeit, regelmäßig mit internationalen Investoren zusammenzutreffen. Die Risikokapitalgeber ihrerseits bekommen leichteren Zugang zu einer breiteren Palette an Start-Ups. Diese Änderung reflektiert auch den Wunsch vieler Investoren nach vermehrt grenzüberschreitenden Beteiligungsmöglichkeiten.

Als Antwort auf das wachsende Interesse an aufstrebenden Technologieunternehmen in ganz Europa wurde die European Tech Tour Association 1998 in Genf gegründet. Sie ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, bestehend aus führenden Vertretern der High-Tech-Branche. Die Organisation hat erkannt, dass kontinuierliches Wachstum in Europa davon abhängt, wie gut es gelingt, die innovativen Ideen von heute in die Spitzentechnologien von morgen zu verwandeln.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.techtour.com.


Original-Inhalt von Tech Tour und übermittelt von Tech Tour