Alpine Sicherheit beginnt beim Wetter

AlpenBergwetter.com, 05. Juni 2014

Unter diesem Motto startet das neue Unternehmen AlpenBergwetter.com mit einem einzigartigen Wetterprognosesystem für Bergsportler.

Routinierte Meteorologen erstellen kostenlos regionale Bergwetterprognosen für vorerst fast 50 wetterrelevante Gebiete im Ostalpenraum und lassen ihre Erfahrungen und Kenntnisse über die Topografie sowie regionale Besonderheiten in die Prognosen mit einfließen.

Dabei beurteilen sie Eintrittswahrscheinlichkeiten für verschiedene Bergwettergefahren beziehungsweise Wettererscheinungen und geben unter Berücksichtigung zeitlicher und lokaler Aspekte, wichtige Zusatzinformationen an, sofern für Bergsportler relevant.

Dadurch positioniert sich AlpenBergwetter.com genau zwischen den beiden bisher üblichen Prognosesystemen: computerunterstützte, automatisierte Punktprognosen und von Meteorologen erstellte Textprognosen für wesentlich größere Regionen. Da gleichzeitig die Vorteile beider herkömmlichen Prognose-Methoden kombiniert, und deren jeweiligen Nachteile eliminiert werden können, stellt diese Innovation eine bedeutende Bereicherung für alle Bergsportler dar.

Die Bergregionen werden nach Höhe der von den Wetterexperten erwarteten Wahrscheinlichkeit, für jede Prognosegröße farblich dargestellt. Somit wird dem Bergsportler nicht nur eine gute Übersicht geboten, sondern auch eine einfache Tourenplanung sowie gegebenenfalls das rasche Auffinden örtlicher Alternativen mit günstigeren Wetterbedingungen für Bergsport, ermöglicht.

Für die Wetterprognose dieser einzigartigen Regionen, in denen auf Grund ihrer Ausrichtung und Topographie oft sehr unterschiedliche Wetterbedingungen vorherrschen, werden auch tageszeitlich relevante Wettermerkmale berücksichtigt, die dem Bergsteiger Sicherheit bei seiner Planung bieten sollen. Selbst bei schönstem Wetter/Sonnenschein können (Föhn-)Sturm oder rasch eintretende Sichtbehinderungen besonders am Grat bzw. bei Kletterstellen erhebliche Risken darstellen, die bei den gewohnten Wetterberichten zumindest regional wohl kaum berücksichtigt werden.

Als besonderes Zuckerl besteht für Bergsportler schon bald auch die Möglichkeit, sich persönliche Prognosen für Bergtouren außerhalb der Ostalpenregionen kostenlos erstellen zu lassen.

Überzeugen Sie sich selbst, besuchen Sie www.AlpenBergwetter.com, damit Sie NUR zur richtigen Zeit am richtigen Berg sind!


Original-Inhalt von AlpenBergwetter.com und übermittelt von AlpenBergwetter.com