Pressemappe

In einer Pressemappe kann ein Unternehmen sämtliche Informationen über Produkte, die Geschichte der Firma und aktuelle Geschäftszahlen sowie Hintergründe und weitere interessante Fakten bündeln. Darüber hinaus kann bei Bedarf entsprechendes Fotomaterial beigelegt werden, Kontaktdaten zu Pressesprechern oder anderen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Personen runden den Inhalt ab.

Eine solche Mappe ist also eine umfangreiche Informationsquelle, die vor allem an Journalisten übergeben oder im Rahmen einer Pressekonferenz überreicht werden kann. Diesen dient sie als wichtiges Hilfsmittel bei der Recherche, da viele Daten kompakt zusammengefasst werden und somit leicht zugänglich sind. Auch im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit können Pressemappen eingesetzt werden, indem diese, eventuell in leicht geänderter Form, an interessierte Personen überreicht werden. So können zum Beispiel Besuchergruppen nach einer Führung durch das Unternehmen eine Mappe erhalten, in der einige Informationen oder Broschüren enthalten sind.

Pressemappen müssen nicht unbedingt in einer gedruckten Variante vorliegen. Speziell im Online-Bereich sollten in jedem Fall die gleichen Informationen bereitgestellt werden, die sonst in einer eigenen Mappe enthalten wären, auf der Internetseite des jeweiligen Unternehmens sollten diese also in einem eigenen Bereich dargestellt werden.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile zahlreiche Internetseiten, die sich auf das Angebot von Online-PR spezialisiert haben. Solche so genannten Social Media Newsrooms bieten Firmen normalerweise die Möglichkeit, eine eigens zusammengestellte Online-Pressemappe zu veröffentlichen. Werden später dann auf dem Portal Pressemitteilungen eingestellt, sind diese zur jeweiligen Pressemappe verlinkt, so dass ein interessierter Journalist die Meldung lesen und anschließend direkt auf weitere Informationen zugreifen kann.

Der Vorteil bei solchen Online-Angeboten ist in erster Linie, dass neben statischen Inhalten auch Medien wie Fotos und Videos sehr einfach bereitgestellt werden können. Ebenso lassen sich aktuelle Präsentationen oder Statistiken bereitstellen, mit denen zugleich das Angebot jederzeit aktuell gehalten wird. Andererseits sollte der Veröffentlicher darauf achten, dass die bereitgestellten Informationen tatsächlich jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Angesichts der Tatsache, dass Informationen schnell und einfach geändert werden können, viel leichter als bei gedruckten Materialien, wirkt es nicht eben professionell, wenn im Internet nur veraltete Informationen zu finden sind.

Alles in allem ist eine Pressemappe, sowohl in gedruckter Form als auch im Internet, eine wichtige Form der Außendarstellung des Unternehmens. Bei der Erstellung sollte man daher auf professionelle Hilfe zurückgreifen, falls es innerhalb der eigenen Organisation keine ausreichenden Kapazitäten gibt.