Neues Fördermittel-Informationsportal für sächsische mittelständische Unternehmen

connektar.de Presseverteiler, 9. Januar 2017

www.foerdermittel-sachsen.de geht online.

Das Internetportal foerdermittel-sachsen.de ist eine Initiative der Buse GmbH, einer seit Jahren auf Fördermittelberatung spezialisierten Gesellschaft, und ADVA BERATER , einem Team aus Steuer-, Unternehmens- und Finanzierungsberatern für mittelständische Unternehmen.

Viele Unternehmen haben bereits von Fördermitteln gehört, sind aber bei der Vielzahl an Fördermöglichkeiten verunsichert, wofür diese eingesetzt werden können und wie diese dann gesucht, gefunden, beantragt und abgewickelt werden. Das Informationsportal verschafft einen Überblick und dient als Leitfaden zu den Fördermöglichkeiten für Unternehmen speziell im Freistaat Sachsen. Unabhängig von Branche und Fragestellung - www.foerdermittel-sachsen.de begleitet Unternehmen rund um das Thema Fördermittel in Sachsen.

Die einzigartige enge Kooperation von Fördermittelspezialisten mit Steuer- und Finanzierungsprofis bietet Unternehmen eine umfassende Beratungskompetenz, um auch komplexe Vorhaben unter bestmöglicher Verbindung von Fördermitteln und Finanzierungsbausteinen erfolgreich umzusetzen. Dabei unterstützen die Partner der Buse GmbH und AVDA BERATER bei der Abwicklung sämtlicher Formalitäten, von der Beantragung von Fördermitteln bis zum Verwendungsnachweis.

Neben Fördermitteln für klassische Finanzierungsvorhaben wächst stetig der Bedarf an nicht rückzahlbaren und unmittelbaren Zuschüssen für Aus- und Weiterbildung von Personal. Fördertöpfe der europäischen Union sind sächsischen Unternehmen bisher fast unbekannt. All diese Fördermöglichkeiten, von nicht rückzahlbaren Zuschüssen über Bürgschaften bis zu geförderten Finanzierungsmitteln, stehen nun auch sächsischen mittelständischen Unternehmen zur Verfügung.

Der Zugang zu bisher ungenutzten Fördermitteln ist für Unternehmen über die Beratungspartner denkbar einfach. Die Unternehmen vereinbaren einen unverbindlichen und kostenfreien sog. Förderpotenzialworkshops (ca. 2 Stunden, persönlich, telefonisch, Videokonferenz). Ziel ist die Identifikation von Förderansätzen im Unternehmen. Die hier identifizierten Vorhaben werden dann nach dem Muster "unverbindliche Prüfung von Vorhaben auf Förderwahrscheinlichkeit" behandelt. Die Spezialisten prüfen kostenfrei und unverbindlich Förderwahrscheinlichkeit und Voraussetzungen. Danach kann der Unternehmer über eine Beauftragung der Fördermittelspezialisten entscheiden.

Die Fördermittelberater erhalten nach der Beauftragung in einem konkreten Vorhaben ein Beratungshonorar, abhängig von der Komplexität des Vorhabens. Wichtig: Das Beratungshonorar wird auf das Erfolgshonorar angerechnet. Sollte es nicht zu einer Förderung kommen, so bleibt das Beratungshonorar im Einzelfall für ein Folgeprojekt bestehen. Das Erfolgshonorar ist klar definiert und beläuft sich einmalig auf:

-12,5% vom nicht rückzahlbaren Zuschuss (nicht der Projektsumme),
-1% vom öffentlichen Darlehen (Darlehenssumme)
-1% von der Haftungsfreistellung sowie
-1% von der Bürgschaftssumme und
-4% von den öffentlichen Beteiligungen.

Über die von der BUSE GmbH realisierte Förderung hinaus können die Spezialisten von ADVA BERATER unter Berücksichtigung der steuerlichen Gegebenheiten notwendige Finanzierungsbausteine zur Gesamtprojektfinanzierung ermitteln und ergänzend beantragen.
"Wir arbeiten mit unseren Kunden grundsätzlich auf einer vernünftigen Erwartungsbasis zusammen.", so Prof. Buse. "Das bedeutet, dass jeder unserer Kunden sich darüber im Klaren ist, dass Fördermittel vom Zuwendungsgeber und nicht von uns zugewendet werden. Wir können das richtige Projekt und das richtige Programm identifizieren und dann den Antrag am Ende so gut wie möglich stellen. Wichtig ist uns auch, den Antrag stets ohne "Schönfärberei" zu formulieren. So gewinnt man vielleicht einmal eine Förderung nicht, ist aber regelmäßig auf der sicheren Seite."

Im Rahmen von geförderten Projekten ist eine stetige Begleitung vor Ort unabdingbar. Foerdermittel-sachsen.de baut deswegen auf persönliche Ansprechpartner vor Ort. Die ADVA BERATER mit Sitz in Dresden (www.adva-berater.de) stehen den Unternehmern vor Ort jederzeit zu Verfügung.

"Unsere Mandanten schätzen die Nähe, die Erreichbarkeit und natürlich das Verständnis für wirtschaftlichen Gegebenheiten vor Ort", so Steuerberater Karsten Lorenz, Geschäftsführer der ADVA GmbH Steuerberatung und der ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung. "Mit den Spezialisten der Buse GmbH ergänzen wir unser Dienstleistungsportfolio für unsere mittelständische Mandantschaft in Sachsen perfekt."

Die BUSE GmbH bündelt jahrzehntelange Erfahrung in der erfolgreichen Beantragung von öffentlichen Fördermitteln. Jedes neue Vorhaben wird leistungssportlich gesehen - mit der Zielsetzung, es im Kundensinne erfolgreich zu lösen. Dazu betrachten die Berater die gesamte Breite der Förderkulisse und haben einen stringenten Beantragungsprozess entwickelt, welcher gemeinsam mit den Kunden fokussiert, transparent und professionell zur Lösung führt. Die Buse GmbH betreut über 700 Kunden in 26 Ländern der Welt und ist bei vielen wichtigen Verbänden exklusiver Partner in Fördermittelfragen.

ADVA BERATER ist ein innovatives Team der Steuer- und Unternehmensberatung. Die Beratungs- und Dienstleistungsangebote sind speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Proaktive und zukunftsorientierte Beratung bildet für die Berater die solide Basis für Handlungsempfehlungen zur Steuerung Ihrer Unternehmen. Die Steuer- und Unternehmensberater verfügen aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit über umfangreiche Erfahrungen vor allem in folgenden Fachgebieten: erfolgreich Gründen und Wachsen, Unternehmensnachfolge sichern, Krisen managen und Unternehmen sanieren.

Egal in welcher Unternehmensphase Sie sich derzeit befinden, ob Sie Existenzgründer, Jungunternehmer oder gestandener Unternehmer sind, ob Ihr Unternehmen langsam wächst, expandiert oder stagniert, ob Sie Ihr Unternehmen an einen Nachfolger abgeben möchten oder ob sich Ihr Unternehmen in einer Krise befindet - das Portal www.foerdermittel-sachsen.de begleitet Sie in allen denkbaren Fragestellungen rund um die Fördermöglichkeiten für Ihr sächsisches Unternehmen.

Haben Sie Fragen zu Fördermitteln? Kontaktieren Sie uns unverbindlich:
ADVA BERATER
ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung
Maxstraße 8
01067 Dresden
Telefon: +49 351 82129617
oder über das Kontaktformular der Internetseite: www.foerdermittel-sachsen.de

Über:

Foerdermittel-Sachsen.de / ADVA I CON GmbH
Herr Christian Brade
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 82129617
web ..: http://www.foerdermittel-sachsen.de
email : christian.brade@adva-berater.de

Das Internetportal foerdermittel-sachsen.de ist eine Initiative der Buse GmbH, einer seit Jahren auf Fördermittelberatung spezialisierten Gesellschaft, und ADVA BERATER (www.adva-berater.de), einem Team aus Steuer-, Unternehmens- und Finanzierungsberatern für mittelständische Unternehmen.

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung
Herr Christian Brade
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129617
web ..: http://www.adva-berater.de
email : christian.brade@adva-berater.de