Gute Vorsätze - Das neue Jahr 2017 mit einem neuen Körpergefühl erleben

connektar.de Presseverteiler, 12. Dezember 2016

2017 als Startschuss für neue persönliche Ziele

Gute Vorsätze für das neue Jahr spielen eine wichtige Rolle: Nach einer repräsentativen Statistik(*1) für immerhin 77 % der Bundesbürger. Silvester steht deshalb auch als Zeitpunkt für Selbstreflektion und Stichtag für persönliche Veränderungen. Nahezu allen gesetzten Zielen gemeinsam ist der Wunsch, in Zukunft gesünder, dynamischer und mit einem selbstbewusst attraktiven Körperempfinden zu leben. Insbesondere Menschen mit leichten oder mehr Übergewicht - etwa 30 Prozent der Deutschen - setzen sich den Jahreswechsel oft als Startlinie für eine Diät. Dabei ist es wichtig, statt Symptombewältigung direkt bei den Ursachen anzusetzen.

Eine im Auftrag der DAK Gesundheit durchgeführte Forsa Umfrage(*2) belegt: Jedes Jahr wünschen sich 31 bis 35 % der Erwachsenen abzunehmen. Gewichtsreduzierung belegt unter den Top 10 der guten Vorsätze regelmäßig den 5. oder 6. Platz - und das unabhängig vom jeweils aktuellen Schönheitsideal. Vielmehr geht es neben der attraktiven Figur um Gesundheit und ein besseres Körperempfinden. Interessant in diesem Zusammenhang: Bereits leichte Gewichtsreduktionen wirken sich positiv auf Blutdruck und Herzfrequenz und führen zu einem gesteigerten Wohlgefühl und Zugewinn an Motivation. Damit Vorsätze für das neue Jahr nicht vorzeitig scheitern, sollten die Etappenziele realistisch sein. Zudem sollten Abnehmwillige sich zuvor ausführlich zu Diäten informieren, um gesundheitliche Belastungen und Jo-Jo-Effekte zu vermeiden.

Neue bioenergetische Produkte wie die des Herstellers eTriggs regen den Körper an, selbst aktiv den Prozess der Gewichtsreduzierung einzuleiten und im Verlauf weiter dabei zu unterstützen. Weitere Basis bilden eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige sportliche Betätigung. eTriggs werden auf der Haut angebracht und stimulieren daraufhin die Zellkommunikation, Blockaden zu lösen und Hormone für die Fettverbrennung anzuregen. Durch den körpereigenen Prozess wird der Appetit natürlich zurückgeführt und so auch Motivationstiefen mit Heißhungerattacken vermieden. eTriggs stehen damit für einen nachhaltigen Ansatz bei der Gewichtsreduzierung ohne Ausnahmezustände - für ein rundum ausgelichenes Körpergefühl.

Abnehm-eTriggs kosten in der 3-stufigen Premium-Variante 198 EUR inklusive Versand, die 1-stufige Basis-Version 129 EUR. eTriggs sind frei von Nebenwirkungen und auch für Allergiker geeignet.

Alle Informationen zu eTriggs inklusive Bestellmöglichkeiten unter: www.etriggs.com

(*1) Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/498928/umfrage/umfrage-in-deutschland-zu-den-vorsaetzen-fuer-das-neue-jahr/
(*2) Quelle: https://www.dak.de/dak/download/Forsa-Umfrage_Gute_Vorsaetze_2015-1533874.pdf

____

-- /via Jetzt-PR.de/ --

Über:

eTriggs s. à r. l.
Herr Holger Binz
Rue des Caves 9a
6718 Grevenmacher
Luxemburg

fon ..: +352-(0)26646823
web ..: http://www.etriggs.com
email : hb@etriggs.com

eTriggs sind bioenergetisch programmierte Coins, die am Körper angebracht, den Kommunikationsfluss der körpereigenen Zellen und Rezeptoren positiv beeinflussen. Fehlende Informationen werden "getriggert", bioenergetische Störungen so beseitigt. Zur Verfügung stehen eTriggs für unterschiedliche Anwendungen und Problemstellungen - alle ohne Chemie und Nebenwirkungen. Die Anwendung ist ohne ärztliche Aufsicht möglich, erfolgt nur äußerlich und ist sehr einfach vorzunehmen. Im Produktportfolio befinden sich aktuell eTriggs als Unterstützung unter anderem zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Stressresistenz, gegen Ängste und Panik. Die Wirkungsweisen von eTriggs werden kontinuierlich überprüft sowie auf weitere Bereiche erweitert. Die wissenschaftlichen Grundlagen auf denen eTriggs basiert, wurden 1950 entdeckt. Die Wirkungsweise entspricht vom Prinzip her der menschlichen Zellkommunikation. Menschliche Zellen tauschen zur Steuerung von Prozessen Milliarden von energetischen Impulsen aus. Nach diesem Prinzip übertragen eTriggs entsprechende Informationen an Körperzellen, um fehlende Impulse wieder zu initiieren oder Störungen zu beseitigen.

Pressekontakt:

eTriggs s. à r. l.
Herr Holger Binz
Rue des Caves 9a
6718 Grevenmacher

fon ..: +352-(0)26646823
web ..: http://www.etriggs.com
email : hb@etriggs.com