Die Fuhrparks von tobaccoland und Siemens Enterprise Communications reformieren sich mit comm.fleet

community4you GmbH, 6. März 2013

Deutschlands größter Automatenbetreiber tobaccoland und Kommunikationsexperte Siemens Enterprise Communications sind von den Vorzügen der modernen Fuhrparksoftware der community4you überzeugt.

Das renommierte Großhandelsunternehmen für Tabakwaren, die tobaccoland Automatengesellschaft mbH & Co. KG, betreibt über 100.000 Zigarettenautomaten in Deutschland und ist damit Marktführer im Verkauf von Markenzigaretten über Automaten. Der Stammsitz befindet sich in Mönchengladbach, hier wurde das Unternehmen in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts gegründet. Aus vier Regionalzentralen wird das Geschäft vor Ort gesteuert und betreut. Tobaccoland setzt so die mittelständische und regionale Tradition des Tabakwarengroßhandels mit zeitgemäßen Mitteln fort.

Permanente technische Innovation und zuverlässiger, kundenorientierter Service stellen das Rückgrat des Unternehmens dar und aus diesem Aspekt heraus hat sich tobaccoland entschieden, die Verwaltung seiner Fahrzeugflotte künftig mit Hilfe der Fuhrparkmanagement Software comm.fleet zu optimieren. Dieses moderne Produkt aus dem Hause der community4you bietet dank seines modularen Systems die volle Funktionsabdeckung für jede Art von Fuhrpark sowie eine einfache Bedienung durch einheitliche Datenmasken.

comm.fleet unterstützt tobaccoland sowohl bei der Tankdatenverwaltung und dem Tankkartenmanagement als auch bei der Auswertung der Daten, die automatisch ins System importiert werden können. Die Software ermöglicht so einerseits Missbrauchsverhinderung und andererseits eine permanente Kostenkontrolle sowie frei pflegbare Plausibilitätsprüfungen zur Tankdatenauswertung, betont Herr Michael Bovie, Fuhrparkleiter bei der tobaccoland Automatengesellschaft mbH & Co. KG.

Auch Globalplayer Siemens Enterprise Communications verwaltet seine riesige Fahrzeugflotte einfach und übersichtlich mit comm.fleet, der ultimativen Softwarelösung für jeden Fuhrpark.

Die Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der Siemens AG und der Gores Group. Seit mehr als 160 Jahren bietet das Unternehmen exzellente Geschäftskommunikationslösungen an und zählt mit mehr als 1 Million Unternehmenskunden und Standorten in über 100 Ländern zu den global führenden Unified Communications-Anbietern.

Mit der Fuhrparkmanagement Software comm.fleet nutzt Siemens Enterprise Communications für die Verwaltung seiner derzeit 2.000 Fahrzeuge ein ausgereiftes Softwareprodukt, welches alle Funktionen des klassischen Fuhrparkmanagements abdeckt.

Um bei dem Unternehmen den Überblick über die Fuhrparkkosten behalten zu können und Kostentreiber zu identifizieren, ist die Implementierung eines multifunktionalen Controlling Systems unabdingbar. Mit comm.fleet hat Siemens Enterprise Communications ein leistungsfähiges Werkzeug zur Hand, welches die Planung, das Controlling und die Analyse der Fuhrparkkosten auf effektive Weise unterstützt. Hier ist besonders der rasche und kompetente Support durch das C4U-Team beim Aufbau eines umfassenden Controlling Systems auf Basis von comm.fleet hervorzuheben, betont Herr Dr. Ulrich Rostek, Director Global Operations Fleetmanagement bei der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG.

comm.fleet - Fuhrparksoftware: http://www.commfleet.eu/ws/de/fuhrparkmanagement-software-home/index.html?wmc=dbde29-pm24

Info: community4you GmbH
Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die community4you GmbH (www.community4you.de) als weltweit erfolgreicher Softwarehersteller von ERP-Produkten (www.commfleet.eu) und Lösungen in den Bereichen Fuhrpark-, Objekt- und Leasingverwaltung sowie für das Messe- und Dokumentenmanagement etabliert. Neben der Vermarktung, Entwicklung und Implementierung von Software unterstützt das Full-Service-Systemhaus seine Kunden durch umfassende Beratungsdienstleistungen bei Prozessanalysen sowie bei der Planung und Konzeption von IT-Projekten. Alle Softwaresysteme werden auf der eigenen Integrationsplattform open-EIS (www.open-eis.com) entwickelt und sind bei Kunden wie der Messe Frankfurt, SecurLog, OTTO, Panopa Logistik, DEKRA, der Deutsche Messe AG, XXXLutz, tobaccoland, der Messe Berlin sowie bei Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung im Einsatz.

Pressekontakt:
community4you GmbH
Marketing Team
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49(0)371 909411-0
Fax: +49(0)371 909411-111
eMail: marketing@community4you.de
Web: www.community4you.de | www.commfleet.eu