Das Online-Portal für Pressanfragen

PR-Media GmbH, 7. September 2011

Burkhardtsdorf: Kostenlose Werbung mit Textlink - wo gibt es eine bessere Werbemöglichkeit für das eigene Unternehmen im Internet?

Presseanfragen.com ist ein Portal, auf dem jeder Pressemitteilungen veröffentlichen kann, und das völlig kostenlos. Es ist lediglich eine kostenfreie Registrierung nötig und sofort können Nachrichten aus aller Welt eingesehen oder die eigenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden.

Im Internetzeitalter ist es von Bedeutung, vielerorts im Web vertreten zu sein. Auf diese Weise werden die eigenen Internetauftritte schneller von Suchmaschinen gefunden und in den Suchergebnisseiten in besseren Positionen gelistet.

Mit Pressemitteilungen kann auf der Internetseite Presseanfragen.com kostenlos auf das eigene Unternehmen aufmerksam gemacht werden. Veröffentlich werden Artikel, die mindestens eine Länge von 300 Wörtern aufweisen. Wird von der eigenen Homepage ein Backlink zu presseanfragen.com gesetzt, darf der eigene Pressetext maximal 5 Textlinks enthalten. Ohne Backlink sind bis zu 2 Textlinks erlaubt.

Damit bietet dieses Portal eine hervorragende Möglichkeit, sich kostenfrei mit seinen Produkten oder Dienstleistungen präsentieren zu können.

Das Kategorieangebot, in denen Pressetexte eingestellt werden können, ist vielfältig. So findet der Benutzer im Bereich Film und Fernsehen einen interessanten Artikel, der die Frage aufwirft, ob Internetseiten wie Kino.to, auf der man Kinofilme, Dokumentationen, Serien oder Videos kostenlos oder kostenpflichtig downloaden kann, rechtmäßig seien.

Wenn es darum geht, Filme online schauen zu können, ist Kino.to eine der 20 am häufigsten aufgerufenen Internetseiten. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Immer mehr Plattformen, auf denen man Kinofilme sehen kann, etablieren sich. Es häufen sich aber auch die Stimmen, die darauf hinweisen, dass Filme hier illegal veröffentlicht werden. Im Gegenzug wird die Aussage gebracht, dass in der Regel kein Download erfolgt, sondern die Daten lediglich gestreamt werden. Was im Klartext heißt, dass die Filme zwar angesehen werden können, diese aber nicht komplett auf dem Rechner gespeichert werden.

Der gesamte Artikel kann unter www.presseanfragen.com/6-kinoto-ist-offline-alternativen.html einsehbar.

Weitere Angaben zu Unternehmen:

Presseanfragen.com
Geschäftsführer: Torsten Stieler
Hauptstr. 13
09235 Burkhardtsdorf
Tel: 03721/286977
Fax: 03212/1334917
E-Mail: info@presseanfragen.com
Internet: www.presseanfragen.com

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de/blogs/

Presseanfragen.com
Torsten Stieler
Hauptstr. 13

09235 Burkhardtsdorf
Deutschland

E-Mail: info@presseanfragen.com
Homepage: http://www.presseanfragen.com
Telefon: 03721/286977