Barockmusik, Historismus – und das romantische Rothenburg

oeffentlich-arbeiten.de Redaktionsbüro & PR, 5. Dezember 2011

Rothenburg. „Adventssterne“ – so ist das vierte Adventswochenende in der Tagungsstätte Wildbad überschrieben, ein Wochenende für Kurzentschlossene und Genießer:
Hier gibt es am Samstag, 17. Dezember, ein Konzert mit dem Ansbacher Kammerorchester und Musik von Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel oder Arcangelo Corelli, ein festliches Schokoladen-Dinner im Rokokosaal des Wildbads und für den, der sich auf die bevorstehenden Feiertage noch intensiver einstimmen möchte, vorab einen Rundgang über den beliebtesten deutschen Weihnachtsmarkt, den Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber.

Insgesamt vier „Adventssterne“können einzeln oder komplett gebucht werden (Tel. 09861-9770).
Für Übernachtungsgäste wird am 18. Dezember noch ein Gang durch die mehr als 600-jährige Geschichte des Hauses angeboten, das vor rund einhundert Jahren ein Kurhotel ersten Ranges war und direkt an der Tauber gelegen ist, sowie die Exkursion „Kirchen und Klöster in Rothenburg“ mit Führung zu Altären u.a. von Tilmann Riemenschneider, Geheimnissen rund um die Schäferkirche und einem „Jakobstrunk“ auf dem traditionsreichen Rothenburger Reiterlesmarkt.

Adventsstern I:Konzert mit dem Ansbacher Kammerorchester am Samstag, 17. Dezember, 20.30 Uhr im Theatersaal des Wildbads (Eintritt: 25 €/20 €/15 €)

Adventsstern II: Festliches Dinner im Rokokosaal (Kosten für Dinner und Konzert: 62,50 €)
Adventsstern III und IV für Übernachtungsgäste: Am Sonntagvormittag, 18. Dezember, ein Gang durch die mehr als 600-jährige Geschichte des Hauses, das vor rund einhundert Jahren ein Kurhotel ersten Ranges war, in einem großen Park mit alten Baumbeständen, direkt an der Tauber gelegen; ab 13 Uhr Exkursion „Kirchen und Klöster in Rothenburg“ mit Führung zu Altären u.a. von Tilmann Riemenschneider, Geheimnissen rund um die Schäferskirche und einem „Jakobstrunk“ am Stand von St. Jakob mitten auf dem traditionsreichen Rothenburger Reiterlesmarkt.
Das komplette Wochenende (16. bis 18.12.) mit zwei Übernachtungen in unserem Haus und Frühstücksbüffet kostet 160,00 € p.P.