amiando launcht neuen Ticketshop und verbessert den Kaufprozess für Kunden

amiando, 6. März 2013

München – 06. März 2013 – amiando (www.amiando.de), die weltweite Software-as-a-Service Plattform für Online-Eventregistrierung und Ticketing launcht heute seinen neuen Ticketshop und verbessert in zwei Schritten den Kaufprozess für Kunden.
Verbesserte Usability: Ticketshop in neuem Design
Der neue Ticketshop ist ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte von amiando. Zahlreiche Usertests haben zu einem neuen Design und einer benutzerfreundlicheren Oberfläche geführt, die den Kaufprozess für den Kunden vereinfachen und den Zahlungsprozess noch sicherer machen. Durch den erleichterten Kaufprozess verbessert sich die Conversion Rate des Ticketshops, der Veranstalter verkauft mehr Tickets. Von diesen Verbesserungen profitieren nicht nur die Shops auf den amiando Event-Websites, sondern auch die zahlreich als iFrame oder Popup eingebunden Shops. Neben vielen bestehenden Features, ist es dem Eventveranstalter auch weiterhin möglich, Tickets in über 25 Währungen zu verkaufen.
„Wir freuen uns, unseren Kunden einen benutzerfreundlicheren Ticketshop anbieten zu können. Bei der Entwicklung und dem neuen Shopdesign sind wir dabei auf die Bedürfnisse unserer mehr als 80.000 Eventveranstalter eingegangen“, so Maik Wiege, Product Manager.
Ausblick auf das Jahr 2013
amiando verbessert in zwei Schritten den Kaufprozess für Kunden. Der neue Ticketshop war dabei nur der erste Schritt. In einem zweiten Schritt werden die Kundenemails dem neuen Ticketshop angepasst und für mobile Endgeräte optimiert. „Wir sind stolz darauf eine so erfolgreiche Firmengeschichte schreiben zu können. Mit XING als Mutterkonzern haben wir die Möglichkeit weitere innovative Produkte zu entwickeln und unseren Kunden einen noch besseren Service zu bieten“, so Norbert Stockmann, Geschäftsführer von amiando.
Über 180.000 Events nutzen weltweit amiandos Ticketshop
Als Tochtergesellschaft der XING AG betreut und entwickelt amiando von München aus den gesamten Eventbereich auf den beiden Plattformen amiando.com und xing.com. Mehr als 80.000 Eventveranstalter nutzen die Online Eventmanagement Lösung amiando für über 180.000 Events. Zu den Kunden zählen Hubert Burda Medias DLD Konferenz und SinnerSchraders NEXT Konferenz, die alle seit vielen Jahren auf amiando setzen. Für seine innovativen Produkte wurde amiando bereits 2010 vom World Economic Forum in Davos als „Technology Pioneer“ ausgezeichnet.

Über amiando
amiando ist Pionier für Online-Eventregistrierung und Ticketing. 2006 gestartet, ist amiando heute das europaweit führende Online-Tool, um professionelle Eventorganisation zu vereinfachen.
amiandos Produkte helfen den Organisatoren kleiner und mittelgroßer Events dabei, ein Niveau von Professionalität zu erreichen, das bisher Großkonzernen und Eventagenturen vorbehalten war. Mehr als 180.000 Events weltweit nutzen amiando bereits. Alle Tools sind online-basiert, sofort einsatzbereit und benötigen keine Software-Installation. amiando zählt prestigeträchtige Namen wie BMW, die UNESCO, Telefónica O2 und das führende Technologie-Blog TechCrunch zu seinem weltweiten Kundenkreis.
Für seine innovativen Produkte wurde amiando mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter durch das World Economic Forum in Davos als „Technology Pioneer 2010“ und mit dem „eco Internet Award“ als bestes Geschäftskundenportal.
Seit Januar 2011 gehört amiando zur XING AG, Betreiber des beruflichen Netzwerks XING. Der Hauptsitz ist in München; weitere Firmenstellen befinden sich in London, Paris und Hong Kong.